MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Hier erfährst du alles Wissenswerte über MBSR

MBSR

Die Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (Mindfulness-Based Stress Reduction – MBSR) ist ein von dem Molekularbiologen Jon Kabat Zin in den späten 1970er Jahren in den USA entwickeltes Programm zur Stressbewältigung durch gezielte Lenkung von Aufmerksamkeit und durch Entwicklung, Einübung und Stabilisierung erweiterter Achtsamkeit.

Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet im MBSR-Zusammenhang das Sich-einlassen auf den Moment – mit einem nichtwertendem Gewahrsein. Termindruck, taktlose Kollegen oder Kopfschmerzen – man kann lernen diese Dinge so sein zu lassen, wie sie sind, so dass sie z. B. unsere Entscheidungen nicht negativ beeinflussen. Die Technik: Anhalten, atmen, bemerken. Was sich leicht anhört lässt sich in achtwöchigen Kursen lernen.

Kurse

aktuell keine Kurse!

Ziel des Kurses?

ist es, Dir dabei Unterstützung zu geben, Deine Ressourcen zu aktivieren und gesundheitsfördernde Kompetenzen für deinen Alltag zu erwerben / zu entwickeln.
Achtsamkeit, Atmung und Konzentration helfen, jahrtausendalte Überlieferungen im Hier und Jetzt zu leben und mit in deinen Alltag zu integrieren.