Betriebliche Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Möchten Sie gerne einen Kurs oder ein Seminar zur Gesundheitsförderung für Ihre Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen durchführen? Hier finden Sie wirksame Angebote,

Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen und freue mich sehr von Ihnen zu hören.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Angebote zur Stressbewältigung und Entspannungsförderung in Unternehmen sind nach vielen verschiedenen wissenschaftlichen Studien bestätigt, sehr wirkungsvoll und finden auch immer mehr Resonanz in der modernen Arbeitswelt. Die Gesundheitsförderung sowie Erhaltung stehen hierbei im Vordergrund.

Menschen verbringen heutzutage einen Großteil Ihres Alltags am Arbeitsplatz. Für Arbeitgeber ist es daher umso wichtiger, den Arbeitnehmern ein Umfeld zu bieten, welches ausgleichend und gesundheitsfördernd ist.

Nutzen & Wirksamkeit

Yoga am Arbeitsplatz hilft gegen…
– Rückenschmerzen.
– Burnout-Syndrom
– Chronische Schlafstörungen
– Kreislaufprobleme
– Bluthochdruck

Yoga am Arbeitsplatz…
– unterstützt ein gutes Betriebsklima
– senkt Krankheitsausfälle
– stärkt die Mitarbeiterbindung
– erhöht die Motivation und Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer

Yoga hat viele positive Eigenschaften. Psychische Effekte wären Stressabbau und größerer innerer Ruhe, körperliche Beschwerden wie Rücken- und Kopfschmerzen nehmen ab, das Immunsystem wird gestärkt. Yoga entgiftet und fördert Muskelaufbau, Flexibilität und das physische Gleichgewicht und verbessert so das gesamte Körpergefühl. Menschen, die großen Belastungen ausgesetzt sind, könnten also von einer regelmäßigen Yogapraxis profitieren. Innere Ruhe und eine stabile Gesundheit sind schließlich die besten Voraussetzungen, um einen herausfordernden Alltag zu meistern.

Resilenz

Die psychische Widerstandskraft stärken.

min 2 h.

Entspannungsförderung & Stressbewältigung durch Hatha Yoga

10 Wochen Kurse a 60 oder 90 min

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

8 Wochen Kurs oder angepasst an Ihre Wünsche

Abrechnung & Bezahlung

Finanzieren oder bezuschussen Sie Ihren Mitarbeitern daher ein regelmäßiges Angebot und investieren Sie damit in die Zukunft Ihres Unternehmens!

Ich biete Ihren Mitarbeitern Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements an. Gemäß § 3 Nr. 34 EStG kann jedes Unternehmen bis zu 500,00 € pro Jahr und Mitarbeiter in Gesundheitsförderung investieren, lohnsteuer- und abgabenfrei.

Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §§ 20 und 20a Abs. 1 i. V. mit § 20 Abs. 1 Satz 3 SGB V genügen.

Bei der Finanzierung gibt es zwei Möglichkeiten der Umsetzung:
Ich biete Ihnen eine unkomplizierte Finanzierung und Ihren Mitarbeitern ein sehr wirkungsvolles Training an.

I. Sie erwerben einen bzw. mehrere Gutscheine und händigen diese an Ihre Mitarbeiter aus. Der Mitarbeiter hat die freie Wahl an den offen en Hatha Yogastunden teilzunehmen. Er kann direkt vor Beginn des ersten Termins vor Ort seinen Gutschein einlösen. Die 10er-Karte ist ab dem ersten Antritt 6 Monate gültig.

II. Sie schließen direkt mit mir einen (z.B. auf 6 bzw. 12 Monate laufenden) Vertrag zugunsten Ihres Arbeitnehmers ab. Bis zu 44,- Euro können Sie pro Monat sozialversicherungsfrei als Sachleistung für Ihre Mitarbeiter erbringen. Diese sende ich Ihnen anschließend unkompliziert zu oder sie werden für Ihre Mitarbeiter vor Ort bereit gehalten. Die Gutscheine können Sie bequem über die Kontaktanfrage erwerben.

Folgende Gutscheine können Sie ab sofort bei mir erwerben: – Gutschein über 500,- Euro – Halten Sie Ihre besten Mitarbeiter fit und motiviert – Gutschein über 125,- Euro für eine 10er-Karte – Sie können Ihren Arbeitnehmern bis zu 4 10er-Karten pro Jahr finanzieren – Gutschein über 65,- Euro – motivieren Sie Ihre Arbeitnehmer mit einem Zuschuss zu ihrem Gesundheitsangebot.

Kompetenz

Als Yogalehrer kann ich in Ihrem Unternehmen bzw. in extern angemieteten Räumlichkeiten zertifizierte Hatha-Yoga Kurse, welche die Qualitätskriterien des GKV-Spitzenverbandes erfüllen anbieten. Die Yogastunden/-kurse am Arbeitsplatz werden von von mir selbst unterrichtet.Ich habe eine 720-Stunden-Yogalehrerausbildung absolviert und mehrere Jahre Lehrpaxis in Yoga und Meditation erworben.

Referenzen

Für folgende Unternehmen war ich bisher tätig.

Bosch, Vattenfall, Alecto, Diffferent, Helpling, Bundesministerium für Umwelt und Reaktorsicherheit Berlin,