Musik ist der Klang des Lebens. Ein magischer Schlüssel zu den Räumen in uns selbst.

Schnupperworkshop - indisches Harmonium spielen lernen - in der Gruppe oder Einzeln

Lerne etwas über das indische Harmonium, wie du es spielen kannst und deine Lieblingsmantren begleitest. Auf dieser Seite erfährst du viele Details zu diesem Thema.

Das Harmonium

Das indische Harmonium oder Hand Harmonium findet seinen Ursprung in den Wurzeln des europäischen Harmoniums. In der Kolonialzeit haben britische Missionare auf ihren Reisen mit dem Harmonium musiziert und sind mit ihm durchs Land gereist. Da ein Harmonium kompakter und einfacher zu transportieren ist als eine Orgel, aber vom Klang und Spielweise sehr miteinander verwand ist, endschied man sich dafür, ein Harmonium auf die weite Reise mitzunehmen. Daher rührt auch der Spitzname des Harmoniums „Missionarsorgel“.

Um Gewicht zu sparen und das Instrument unversehrt an sein Ziel zu bringen entwickelten verschiedene Instrumentenbauer immer wieder neue, kompaktere Varianten, die ihren Weg nach Indien fanden.

Mit der Kompaktheit geht auch eine neue Spielweise des Harmoniums einher. Diese wurde perfektioniert, indem das Harmonium an die Gewohnheiten der indischen Kultur angeglichen wurde. So muss sich der Musiker beispielsweise nicht mehr auf einen Stuhl vor das Instrument setzen, sondern kann sich, wie es in Indien üblich ist, auf den Boden setzen. Mit dem kompakten Harmonium war es auch nicht mehr nötig einen festen Platz an einer Wand für das Harmonium einzurichten. Der Musiker kann sich seinem Publikum zuwenden und mit ihm kommunizieren, ohne dass dem Publikum eine unschöne Instrumentenrückseite zugewendet wird. Durch die Vereinfachungen des Harmoniums hat man sich den Fußpedalen entledigt. Die Aufgabe der Füße übernimmt eine Hand. Die andere Hand spielt auf der Klaviatur.

Durch diese einfache Spielweise erfreut sich in Indien und Europa/Amerika das Harmonium immer größerer Beliebtheit und hat sich weit in sämtliche Musikrichtungen etabliert. So spielt man das Harmonium beispielsweise bei volkstümlicher Musik, zur Begleitung bei Gesang oder sogar bei Solokonzerten. Auch bei rituellen Zeremonien wird das Harmonium oft als Begleitinstrument eingesetzt. Selbst Im schulischen Musikunterricht ist es möglich, das Spielen des indischen  Harmoniums zu erlernen.

Harmoniumworkshop

In diesem Harmonium-Workshop lernst Du, dich mit dem indischen Harmonium vertraut zu machen. Lernst verschiedene Modelle kennen und ihre praktische Anwendung. Spielerisch und entspannt lernst Du auf dem Harmonium meditative Klänge zu erzeugen. Außerdem singen wir heilsame Mantren und begleiten diese mit wenigen Akkorden.

Erlerne einfache Grundkenntnisse des Harmonium-Spielens und entdecke den wunderbaren Klang dieses Instruments und deiner Stimme.

Fehler machen, sich ausprobieren und Lachen sind ausdrücklich erwünscht. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich und Instrumente sind vor Ort.

Arbeitsmaterialien wie mehrseitige Handouts mit dehnen Du später zuhause weiter üben kannst bekommst Du gratis dazu.

Wo ? Maigold Yoga & Massagezentrum
Kopenhagenerstr. 16, 10437 Berlin

Wann ? 11.11.2018 oder auf  Anfrage!

14:30 – 17:30 Uhr

Kosten? 65€

Kursleitung:
Mario Lehmann (Sozialpädagoge M.A. & zert. Yogalehrer)

Ich freue mich auf Dich.

Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Harmonium Einzelunterricht

Einzelunterricht im Harmonium spielen ermöglicht Dir eine schnellere Lernweise und außerdem eine individuelle Betreuung. Erfolg ist kein Zufall, sondern besteht größtenteils aus Übung..

Es gibt ein mehrseitiges Handout welches dir ermöglicht, zuhause das Gelernte zu wiederholen.

Feedback

Lieber Mario und Lea, der Workshop mit Euch war toll!! Danke. (Klaus)

Gerne möchte ich euch positiv Rückmelden, das Ihr mir eine wunderbare Mischung aus Grundwissen über das Instrument vermittelt habt, aber
auch den Freiraum gegeben habt zum experimentieren!
Und wie viele verschiedene Instrumente ihr aufgetrieben habt. toll <3.  (Sophie)

Mir hats wirklich sehr gut gefallen und es hat so ziemlich alle Punkte, zu denen ich etwas erfahren wollte, getroffen. Zeitlich war es auch ausreichend. Aufteilung von Theorie und Praxis waren auch super. Alles in allem war es genau das, wonach ich gesucht hatte. Von daher bin ich rundum zufrieden. Vielen Dank nochmals. (Jan)

 

Hallo Mario, Danke noch mal für den tollen Unterricht!
Die Einzelstunde mit Mario war super. Es gab eine ausführliche Einführung in das Instrument und wie es funktioniert. Danach konnte ich unterschiedliche Harmoniums ausprobieren und mich für eins zum Spielen entscheiden. Die restliche Zeit haben wir mit Übungen und Singen verbracht, Schön!

Mario erklärt sehr gut und passt sich dem Tempo des Schülers an. Er gibt lauter gute Tipps zum Spielen, was man beachten sollte, wenn man sich ein Instrument anschaffen möchte oder zur Reparatur. Alles mit viel Engagement. So wünscht man sich einen Lehrer. (Svenja)

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl entnehmen Sie dem Datenschutz.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Erläuterungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookie von dieser Webseite sowie von Drittanbietern (z.B. Vimeo.com und Browser-update.org) zulassen.
  • Nur Erstanbieter-Cookies zulassen:
    Es werden nur Cookies der Domain .mbsr-yoga-berlin.de akzeptiert.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Ihre Cookie-Einstellung können Sie unter Datenschutz einsehen und bei Bedarf bequem anpassen.

Zurück